Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Märchenhafte Unterkünfte finden
Wann
Pfeil rechts
Gäste 2 Personen
Erwachsene
Kinder
confirm

Anreise in den Naturpark Reinhardswald

Der Naturpark Reinhardswald liegt in Nordhessen, direkt vor den Toren der Stadt Kassel. Er befindet sich dabei im Dreiländereck Hessen, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen. Im Westen grenzt er an Nordrhein-Westfalen, im Norden und Osten an Niedersachsen. Die nächst größeren Städte sind Kassel im Süden, Göttingen im Osten und Höxter im Norden.

Anreise mit dem Auto
Die wichtigsten Verkehrsadern sind die Autobahn A 44 (Dortmund – Kassel) und die Autobahn A7 (Hamburg – Kassel) sowie die Bundesstraßen B7, B80 und B83.

Anreise mit Bus und Bahn
Auch die Anreise mit Bahn und Bus ist bequem und stressfrei möglich. Vom Bahnhof in Kassel sind die Städte Hofgeismar (inkl. Ortsteil Hümme), Grebenstein, Hofgeismar und Immenhausen mit der RegioTram des NVV zu erreichen. Bad Karlshafen ist an das Netz der NordWestBahn zwischen Paderborn und Göttingen angeschlossen. Busse fahren in die weiteren Städte & Ortsteile.

Infos & Fahrpläne:
www.bahn.de
www.nvv.de
www.nordwestbahn.de

Bahnhof Immenhausen

Immenhausen

Zugverbindung von Hofgeismar nach Kassel und Busverbindungen nach Grebenstein und Holzhausen

Bahnhof Grebenstein

Grebenstein

Zugverbindungen in Richtung Kassel und Hofgeismar.

Busverbindungen in Richtung Calden, Volkmarsen und Immenhausen

Bahnhof Hofgeismar

Hofgeismar

Zugverbindungen in Richtung Kassel, Warburg, Paderborn(Hagen), Dortmund und Düsseldorf.

Busverbindungen in den Reinhardswald und den umliegenden Orten

Bahnhof Hofgeismar Hümme

Hofgeismar

Zugverbindung in Richtung Kassel

Busverbindung Richtung Trendelburg, Bad Karlshafen, Liebenau und Warburg.

Bahnhof Bad Karlshafen

Bad Karlshafen

Zug- und Busverbindungen in Richtung Göttingen, Paderborn und Hofgeismar.