Direkt zum Inhalt

Wandern im Naturpark Reinhardswald

Die märchenhaften Wälder des Reinhardswaldes, die lichten Fluss- und Bachtäler von Weser, Diemel und Holzape sowie die offenen Kalkmagerrasen-Flächen im Diemeltal bieten traumhafte Wandermöglichkeiten im Naturpark Reinhardswald. Rucksack auf & Wanderschuhe an. Viel Spaß auf abwechslungsreichen Wegen im Naturpark Reinhardswald.

 

 

Naturpark-Rundwanderwege

Idyllische Orte & naturnahe Wege

Markierte Naturpark-Rundwanderwege führen den Wanderer zu den schönsten Orten und Plätzen im Naturpark Reinhardswald. Ob Natur- oder Kulturliebhaber, Genuss- oder Sportwanderer - im Naturpark Reinhardswald gibt es zahlreiche verschiedene Rundwanderwege für unterschiedlichste Ansprüche.

Der Rothbalzer Teich, die bunten Orchideen und Schmetterlinge, die Burg Trendelburg, der Urwald Sababurg und das Dornröschenschloss, die Burgruine Grebenstein, der Hugenottenturm, der Weserskywalk und das Naturdenkmal Rosenberg sind nur einige der zahlreichen Ziele, die im Naturpark Reinhardswald auf verschiedenen Wegen erwandert werden können.

Im Rahmen unseres Wanderwegekonzeptes erfolgt die Neuausweisung der Naturpark-Rundwanderwege, die einheitlich mit gelben Zahlen in gelbem Kreis markiert sind. Dabei arbeiten wir eng mit unseren Akteure vor Ort zusammen. Das Land Hessen unterstützte uns finanziell außerdem mit einer Projektförderung im Zeitraum 2017-2019.

Alle Touren gibt's in unserem Tourenplaner!
 

Fernwanderwege

Die Flüsse geben die Richtung vor         

Neben den Naturpark-Rundwanderwegen durchqueren regionale und überregionale Fernwanderwege den Naturpark Reinhardswald. Der vom Deutschen Wanderverband zertifizierte Qualitätswanderweg Weserbergland-Weg (XW) durchzieht den Reinhardswald von Süd nach Nord und verbindet die Kommunen Hann. Münden, Reinhardshagen, Wesertal und Bad Karlshafen, bevor er weiter durch das gesamte Weserbergland führt.

Als neuer Fernwanderweg wird voraussichtlich im Sommer 2020 der „Diemeltaler Schmetterlingssteig“ eröffnet, der die zahlreichen Naturschutzgebiete im Diemeltal miteinander verbindet und zusätzlich kulturelle Highlights mit einschließt. Der länderübergreifende Weg befindet sich derzeit in der Umsetzung.

Überregionale Fernwanderwege, wie die Hessenwege X3, X4, X6 oder der europäische Hugenotten- und Waldenserpfad  verlaufen ebenfalls durch den Naturpark Reinhardswald. Die Wanderkarte "Reinhardswald" von der Kartographisch Kommunalen Verlagsgesellschaft (KKV) gibt über diese Strecken einen guten Überblick. Sie ist in unseren Tourist-Informationen in Hofgeismar und Bad Karlshafen erhältlich.