Direkt zum Inhalt

Neuigkeiten und aktuelle Projekte

Der Naturpark Reinhardswald steht nie still. Laufend wird an neuen Projekten gearbeitet. Hier erfährst Du alles über unsere neuesten Projekte und interessante News aus Deinem Naturpark.

Neue Naturpark-Wanderwege eröffnet

25.01.2019: Immenhausen

In Immenhausen wurden die ersten beiden Naturpark-Rundwanderwege eingeweiht. „Wir möchten dem Ortskundigen aber vor allem dem Ortsunkundigen ein ganz konkretes Angebot machen: Ihm die schönsten Wege zu den schönsten Orten im Naturpark aufzeigen“, erklärt Vizelandrat und Vorsitzender des Naturpark-Vereins Andreas Siebert. Immenhausen ist die erste der zehn Naturpark-Kommunen, in der neue Naturpark-Rundwanderwege umgesetzt wurden. Diese verbinden nun u.a. den idyllischen Rothbalzer Teich, die historische Wüstung Reinersen, den mystischen Ahlberg sowie den aussichtsreichen Kleeberg miteinander. Am Zentrum Pfadfinden wurde außerdem ein neuer Wanderparkplatz eingerichtet. Hier ist ein idealer Start- und Endpunkt, denn hier gibt es auch die Möglichkeit der Einkehr. Das Zentrum Pfadfinden bietet Gruppen nach Voranmeldung eine Bewirtung mit Kaffee und Kuchen oder auch einem deftigen Mittagessen an. Zu ausgewählten Terminen ist eine Einkehr auch für Einzelgäste möglich. „Ganz besonders freuen wir uns über das Engagement von Walter Kouril, passioniertem Wanderer aus Immenhausen, der uns nicht nur in der Auswahl der Wege unterstützte, sondern auch zukünftig als Naturparkführer Wanderungen auf den neuen Rundwegen sowie dem Eco Pfad Mariendorf anbietet.“

Hier geht's zu den Wandertouren!

Naturpark-Infozentrum eröffnet

19.12.2018: Reinhardswald / Sababurg

Im Eingangsbereich des Tierparks Sababurg wurde die "Gute Stube" des Naturparks eröffnet. Das Naturpark-Infozentrum informiert interessierte Besucher über den Naturpark und die vielfältigen Angebote vor Ort. Der knapp 30 m² große Raum soll inspirieren und Lust auf den Naturpark machen. Am Touchbildschirm können sich die Besucher über die Wander- und Radwege in der Region, die Burgen und Schlösser, die weiteren Sehenswürdigkeiten und über aktuelle Veranstaltungen informieren. Das Infozentrum ist vorerst nicht personell besetzt und immer zu den Öffnungszeiten des Tierparks frei zugänglich (ohne Eintritt).

Zum Infozentrum